Ski Challenge 14

Ski Challenge 14 für Android

Pulverpiste für das Handy

Ski Challenge 14 schickt den Spieler die steilen Hügel von Kitzbühl, Garmisch oder Wengen hinunter. In der 10. Saison der Ski-Simulation tritt man auf dem Android-Smartphone neben dem Einzelspieler-Modus auch online gegen Freunde oder andere Skifahrer an. Zuerst wartet allerdings die Qualifikation mit herausfordernden Zeiten.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • leichter Einstieg
  • einfache Bedienung
  • Strecken werden nach und nach freigeschalten
  • Trophäen

Nachteile

  • wenige Spielmodi
  • magere Soundkulisse
  • nur ein Skifahrer
  • Grafik verbesserungswürdig

Durchschnittlich
6

Ski Challenge 14 schickt den Spieler die steilen Hügel von Kitzbühl, Garmisch oder Wengen hinunter. In der 10. Saison der Ski-Simulation tritt man auf dem Android-Smartphone neben dem Einzelspieler-Modus auch online gegen Freunde oder andere Skifahrer an. Zuerst wartet allerdings die Qualifikation mit herausfordernden Zeiten.

In-Game-Zahlungen und kleinerer Spielumfang

Ski Challenge 14 unterteilt sich in zwei Spielmodi: Im Time Trail fährt der Spieler gegen die Uhr eine abgesteckte Strecke ins Tal. Verpasst man ein Tor, bremst der Skifahrer ab und man verliert Zeit. Wer nicht alleine fahren will, qualifiziert sich online für Wettbewerbe gegen andere Spieler von Ski Challenge 14. Schafft man es gar auf das Treppchen, wartet ein Eintrag auf der Online-Bestenliste des Herstellers Greentube.

Ohne Tore und Regeln geht es in Free Ride den Berg hinunter. Auch hier rast der Spieler wahlweise alleine oder online über den Schnee. In beiden Spielmodi kann der Spieler außerdem gegen den eigenen Geist antreten.

Ist die Ziellinie überquert, erwarten den Spieler je nach Leistung Trophäen für die virtuelle Vitrinensammlung und ein Preisgeld für das Erreichen des Ziels. Mit dem Geld der In-Game-Währung von Ski Challenge 14 kauft man sich neues Equipment oder repariert die durch Stürze lädierte Ausrüstung. Außerdem lassen sich mit dem Geld neue, bessere Skier kaufen oder Bonus-Strecken freischalten.

In unserem Test bekamen wir für ein absolviertes Rennen stets mehr als 20 Münzen, die Reparatur unserer völlig zerstörten Skier belief sich allerdings auf fast 600 Münzen. Wer nicht bald zur Kreditkarte greifen will, sollte also möglichst vorsichtig fahren. Alternativ kann man auch einige Zeit warten, bis die Skier von alleine repariert sind - auf halb kaputten Skier ist eine gute Zeit ohnehin nicht zu schaffen.

Im Vergleich zur PC-Version bietet die kostenlose Version für Android einen deutlich kleineren Spielumfang: Der eigene Skifahrer lässt sich nur in andere Anzüge stecken und nicht weiter individualisieren. Auch bietet Ski Challenge 14 für Android nur zwei Spielmodi.

Zur Zeit des Tests standen die Online-Spielmodi noch nicht zur Verfügung und gehen deshalb nicht in die Wertung von Softonic ein.

Ansprechende Steuerung

Den Skifahrer lenkt man entweder mit Buttons auf dem Touchscreen oder über das Neigen des Geräts. In unserem Test funktionierten beide Varianten gut. Die Steuerung per Neigung strengt auf Dauer zwar stärker an, erweist sich aber als effektiver.

Solide Grafik, solider Sound

In Bezug auf die Grafik kann Ski Challenge nicht mit Branchengrößen wie etwa Asphalt 8 mithalten: Landschaft, Skifahrer und Hintergrund sind ordentlich animiert, oft fallen aber durch grobpixelige Oberflächen negativ auf. Im Vergleich zur PC-Version nutzt Ski Challenge 14 für Android außerdem weit weniger Zuschauer und Bäume am Rand der Strecke, was sich auf die Spielatmosphäre niederschlägt.

Musikalisch bietet Ski Challenge 14 für Android Magerkost: Die Soundtracks wiederholen sich sehr schnell, Zuschauerrufe gibt es keine.

Fazit: Gute Ski-Simulation für Zwischendurch

Ski Challenge 14 für Android macht den Einstieg leicht: Ohne große Schwierigkeiten findet man sich schnell zurecht und rast Hals über Kopf weiß bedeckte Berge hinunter. Die Steuerung funktioniert gut und die Strecken samt Geist machen Laune.

Die Rechnung kommt nach einiger Zeit: Sich wiederholende Musik, pixelige Texturen und Geldknappheit wegen hoher Reparaturkosten machen dem Hobby-Rennfahrer das Leben schwer. Mit zwei Spielmodi ist Ski Challenge 14 zudem nicht gerade breit aufgestellt.

Die Online-Spielmodi standen zum Zeitpunkt des Tests noch nicht zur Verfügung und gehen deshalb nicht in die Wertung von Softonic ein.

Hier geht es zur iPhone-Version von Ski Challenge 14.

Top downloads Sport für android

Ski Challenge 14

Download

Ski Challenge 14 1.1

Nutzer-Kommentare zu Ski Challenge 14

Gesponsert×